Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelcarport in Castrop

Das Grundstück liegt an einer Grünzone mit Blick nach Süden in ein Bachtal und wird optimal mit Südwestsonne versorgt. Die leichte Hanglage ermöglicht spannende Raumbeziehungen und vielseitige Möglichkeiten einen abwechslungsreichen Garten anzulegen. Die Baugenehmigung wurde nach einem achtmonatigem Kampf mit dem Castroper Bauamt unmittelbar vor der Winterpause 17/18 auf andauernden, erheblichen Druck durch unser Büro sowie die Bauherrschaft nun endlich erteilt. Voraussichtlich im kommenden Frühjahr soll mit dem Bau begonnen werden.