Erneuerung der Straßenfront eines Ladenlokales in Dortmund

Das in die Jahre gekommene und aufgegebene Lottogeschäft sollte eine moderne und maximal transparente Glasfassade erhalten. Die gewählte Pfosten-Riegel-Konstruktion erfüllt diese Bedingungen. Zudem wurde durch den Wegfall der Versprünge der alten Fassade zusätzliche, vermietbare Fläche im Inneren gewonnen. Die neue Front besteht aus thermisch getrennten Aluminiumprofilen und hochwertiger Wärmeschutzverglasung. So werden auch die Heizkosten der Immobilie erheblich gesenkt. Trotz der schwierigen Lage unmittelbar an einer stark frequentierten U-Bahnstation, konnte das Ladenlokal nach der Sanierung gut vermietet werden.

Realisierung: Sommer 2015