Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage in Herdecke-Ruhr

Auf einem ruhigem Grundstück in einer Sackgasse entstand in Herdecke ein Einfamilienwohnhaus für eine 4-köpfige Familie. Das nicht unterkellerte Gebäude verfügt über ca. 147 qm Wohnfläche und 19 qm Nutzfläche auf zwei Geschossen. Weitere 27 qm Nutzfläche wurden in der angebauten Garage mit Abstellraum realisiert. Die Lage des Gebäudes auf dem Grundstück ist in enger Zusammenarbeit mit den oberhalb wohnenden Grundstücksverkäufern geplant und abgestimmt worden. Gelegen auf einer Anhöhe in Herdecke, sollte der "Altstadtblick" für die Verkäufer nicht verloren gehen. Der geplante Neubau steht deshalb weit im Süden des Baugrundstücks, aus der Sichtachse "Altstadtblick" herausgeschoben, so dass der nutzbare Garten, der auch Spielfläche für die Kinder sein soll, im Nordwesten liegt. Ein großzügiges Vordach vor dem Eingangsbereich schafft üppige, trockene Bereiche, in denen Außen- und Innenraum miteinander verschmelzen und der Blick in den Garten genossen werden kann.

Richtfest: 9.12.2016
Einzug 12.5.2017