Anbau einer Veranda und Sommerlicher Wärmeschutz

Das etwa zwanzig Jahre alte Haus an der Stadtkrone Ost in Dortmund wird um eine permanente, Schatten spendende Veranda erweitert. Ausserdem werden die Fenster an der Südseite und der Westseite des Hauses erneuert. Die neuen Verglasungen werden eine aussenliegende  Verschattung haben. Eine solche war zum Zeitpunkt des Hausbaus noch nicht vorgeschrieben. Nach aktueller Gesetzeslage ist der sommerliche Wärmeschutz zwingender Teil der energetischen Gesamtplanung. Die bisher unerträgliche sommerliche Aufheitzung des Gebäudes kann so vermieden werden. Aktuell laufen die Arbeiten am Entwurf.