Teilumbau Grundriß und Erneuerung der Sanitärzellen in einer Jugendstilvilla in Dortmund

Das Gebäude aus der Gründerzeit steht in der östlichen Innenstadt von Dortmund in einer sehr nachgefragten Wohnlage. Der bisher in vier Wohneinheiten aufgeteilte Grundriß wird sehr weitgehend in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt, das üppige Treppenhaus zu allen Ebenen geöffnet und wieder mit natürlichem Tageslicht versorgt. Die sehr kleinen und disfunktional angelegten Bäder werden erweitert und vollständig erneuert. Das Projekt befindet sich in der Endspurtphase. Schreinerarbeitern und Malerarbeiten werden bald abgeschlossen sein.

Beginn der Vorplanungsarbeiten: November 2016