Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelcarport in Dortmund

Mit einem Staffelgeschoss versehenes, zweigeschossiges Wohnhaus in Dortmund-Kirchhörde. Da die Straßenseite des Hauses auch Südostseite ist, orientiert sich der multifunktionale Grosssraum des Erdgeschosses zur Nachbargrenze nach Süden hin und bietet vielfältige Variationsmöglichkeiten bei optimalster Besonnung. Zur Nordseite ist ein geschlossener Riegel geplant in welchem Versorgunsräume, Abstellräume sowie Technikräume und die Gebäudeerschliessung untergebracht sind. Im Obergeschoß gruppieren sich drei Kinderzimmer, ein großzügiger Elternbereich mit Ankleide sowie ein üppiges Familienbad um einen weiten Treppenhausflur welcher mit großem Oberlicht traumhaft belichtet ist. Da die baurechtliche Situation kompliziert und die Nachbarschaft anspruchsvoll sind, stellte BauWerk-Architekten eine planungsrechtliche Bauvoranfrage zusammen und reichte diese beim Bauamt Dortmund ein. Wir warten auf Mitteilungen.