Neubau eines Einfamilienhauses als Effizienzhaus in Dortmund

Der individuelle Grundstückszuschnitt ermöglicht eine ungewöhnliche Positionierung des Gebäudes nahezu mittig auf dem Baugrundstück. Alle Wohnräume sind mit ihren Fenstern nach Westen oder Osten ausgerichtet und folgen so den Lebensgewohnheiten der Bewohner. Terrassen auf beiden Seiten des Hauses bieten zu jeder Zeit entweder Schatten oder Sonne. Es wurden zwei volle Geschosse sowie ein großer Dachraum realisiert in welchem die umfangreiche Technik sowie ein Gästezimmer mit eigenem Bad und ein Spielzimmer untergebracht sind. Im Obergeschoss gibt es drei Schlafzimmer, wobei das Elternzimmer mit Ankleideraum leicht separiert ist. Im Erdgeschoss ist ein fliessendes Raumkonzept umgesetzt worden. Die Räume sind auch in das Gebäudehohe Treppenhaus geöffnet. Über Schiebetüren kann der Bereich Kochen/Essen/Wohnen abgeteilt werden vom Rest des Hauses. Alle Räume sind grosszügig dimensioniert. Die Kinderzimmer, welche als Wohnräume betrachtet werden müssen, verfügen beispielsweise über eine Grundfläche von über 20 qm. Eine üppige Doppelgarage mit Abstellbereich sowie ein zum Haus passendes Gartenhaus runden das Raumprogramm sinnvoll ab. Eine Besonderheit ist bei diesem Projekt die technische Ausstattung mit einer Geothermieheizung welche über eine Tiefenbohrung mit Energie versorgt wird, sowie eine Photovoltaikanlage welche den produzierten Strom nahezu vollständig speichern kann. Eine Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung rundet das Energetische Konzept sinnvoll ab. In Kürze hoffen wir die Zeit zu finden um eine ordentliche Fotoserie anzulegen und hier zu präsentieren.

Planungsbeginn: Januar 2016
Baubeginn: Juli 2016
Voraussichtliche Bauzeit: 12 Monate

Energieverbrauch: -------