Neubau eines Einfamilienauses in Iserlohn

Im Iserlohner Ortsteil Hennen entstand dieses vollunterkellerte Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca. 200 qm für eine 4-köpfige Familie. Das Grundstück zeichnet sich durch seine absolut ruhige Lage an einer privaten Stichstraße aus. Die Planung sieht eine hohe technische Ausstattung vor. Eine geothermische Wärmepumpe beheizt das Gebäude, die zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für einen ständigen Luftwechsel und Frischluftzufuhr. Die Energie aus der verbrauchten Luft wird wiederverwendet, um die eingeblasene frische Luft vorzuheizen. Das Gebäude wird am Ende die Klassifizierung KFW 70 Haus nach EnEV 2009 haben. Ein Luftraum über dem Kaminzimmer in Kombination mit dem offenen Wohnkonzept des Erdgeschosses sorgt für spannende Durchblicke zwischen den Wohnebenen. Bauwerk Architekten Dortmund war für die Betreuung des gesamten Bauablaufs, von der Planung bis zur Bauüberwachung, beauftragt. Die Fertigstellung erfolgte im April 2017.

Baubeginn: Anfang Juli 2016
Fertigstellung: Ende April 2017
Energetischer Standard: KFW 70